Hämatopoetische Zelltherapie (HCT)

Sprecher: Herr Prof. Dr. med. Peter Dreger
Stellvertreter: Frau PD Dr. med. Simone Thomas

Die AG Hämatopoetische Zelltherapie versteht sich als Plattform für die Durchführung, Unterstützung und Bereitstellung klinischer und präklinischer Studien zu zelltherapeutischen Strategien bei Patienten mit Lymphomerkrankungen. Dies umfasst die autologe und allogene Blutstammzelltransplantation, aber auch innovative T-Zell-Therapien, insbesondere CAR T-Zellen. Neben den bereits laufenden Studien im Bereich der Blutstammzelltransplantation wollen wir frühe klinische Phase I/II Studien im Bereich der T-Zell-Therapie durchführen. Ziel ist es, zelltherapeutische Ansätze in die Therapie von Lymphompatienten langfristig zu integrieren. Darüber hinaus möchte die AG eine Kompassfunktion darstellen, um Patienten und Behandlern Zugang zu Studien und zellulären Therapieoptionen zu ermöglichen.

Frau PD Dr. med. Simone Thomas

Universitätsklinikum Regensburg

E-Mail senden

Herr Prof. Dr. med. Peter Dreger

Universitätsklinikum Heidelberg

E-Mail senden