Mantelzell- Lymphom (MCL)

Sprecher: Herr Univ. Prof. Dr. med. Georg Heß
Stellvertreter: Frau Prof. Dr. med. Christiane Pott

Die AG Mantelzell-Lymphom repräsentiert das „German Chapter” des europäischen MCL-Netzwerks, eines Verbundes von 16 nationalen Lymphomstudiengruppen, Referenzpathologen und molekularbiologischen Forschern. In den letzten Jahren hat dieses Konsortium die größten klinischen Studien beim Mantelzelllymphom weltweit durchgeführt und damit die aktuellen Standards in der Diagnose, Prognoseabschätzung und Therapie von Mantelzell-Lymphomen festgelegt. Neben diesen unabhängigen akademischen Studien Phase I-III hat die AG auch ein nationales Register für Nichtstudien-Patienten mit einem Biosampling etabliert (www.emcl-register.net).

Frau Prof. Dr. med. Christiane Pott

UKSH Campus Kiel

E-Mail senden

Herr Univ. Prof. Dr. med. Georg Heß

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

E-Mail senden